Milchaufschäumer im Test – Nespresso Aeroccino 3

Der Nespresso Aeroccino 3 ist ein elektrischer Milchaufschäumer – ein automatisches System zur schnellen und einfachen Zubereitung von warmem oder kaltem Milchschaum. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, z.B. für Ihren Milchkaffee, die Milch auch nur zu erwärmen.  Zum Lieferumfang unseres „Testgerätes“ gehören Milchbehältnis, Sockel, und 2 Quirlspiralen. Ausgelegt ist der Aeroccino 3 für den Festnetzbetrieb.

Test-Voraussetzung

Unseren Test haben wir mit länger haltbarer Frischmilch, 1,5% Fettgehalt, 120 ml, Kühlschranktemperatur durchgeführt. Aber auch jede andere Milchvariante kann verwendet werden, ergibt aber dann eventuell ein etwas anderes „Schaumbild“.

Modernes Design – einfache Bedienung

Rein optisch fällt der Nespresso Aeroccino 3 sofort angenehm ins Auge. Er hat ein sehr schönes, ansprechendes Design und wirkt ausgesprochen hochwertig. Unser Gerät ist schwarz und hat einen Sockel mit Aufbewahrungsmöglichkeit für einen Quirlaufsatz. Der Aeroccino passt perfekt in eine moderne Küche und ist auch zwei weiteren anderen Farben (weiß und rot) erhältlich. Der Aufsatz mit Spiralfeder dient dem Aufschäumen von heißer oder kalter Milch zu Milchschaum. Der Ringaufsatz sorgt für die erforderliche Bewegung der Milch, wenn sie nur erwärmt werden soll.

Der entsprechende Quirl wird einfach auf dem Boden des Milchbehälters eingesetzt. Der Aeroccino 3 hat einen On/Off Kippschalter seitlich im Sockel und einen Bedienknopf vorne am Milchbehälter. Drückt man ihn nur kurz, wird die Milch erwärmt. Drückt man etwas länger (2-3 sec.), bleibt die Milch kalt.

Der Test im Nespresso Aeroccino kann ohne großen Aufwand stattfinden.

Für warmen Milchschaum max. 120 ml Milch aus dem Kühlschrank direkt in den Milchbehälter einfüllen (bis zur unteren Markierung), Deckel gut verschließen, Kippschalter seitlich auf ON, Startknopf vorne drücken und los geht’s: Die Milch wird erwärmt, gequirlt und dabei aufgeschäumt. Man sollte nicht auf die Idee kommen, es mit schon vorgewärmter Milch zu versuchen. Die Sensoren würden das sofort erkennen und den Vorgang erst gar nicht in Gang setzen.

Das Ergebnis

Nach gut einer Minute ist der Erwärm- und Aufschäumvorgang, der erfreulicherweise nahezu geräuschlos vonstatten geht, beendet. Das Gerät schaltet sich automatisch ab. Die erwärmte Milch (sie befindet sich unten im Behälter) hat jetzt etwa eine Temperatur von etwa 55°C, der Schaum, der darauf sitzt, ist luftig und ebenso fertig für den Verbrauch.

Leider muss gesagt werden: So ganz der Traum echter Baristas ist dieser Schaum nicht. Er lässt sich mit dem Löffel formen, auftürmen und fließt nicht so geschmeidig, wie es der Fachmann gerne hat. Eher gleicht er Bauschaum oder Schönwetterwolken, wie Baristas diese Art des Schaums gerne etwas despektierlich nennen. Aber wir sind ja keine Baristas….

Einen TIPP wollen wir Ihnen doch nicht vorenthalten. Wenn Sie nach dem Aufschäumvorgang Milch und Schaum im Aeroccccino 3 mit einem langstieligen Kaffeelöffel vorsichtig aber gründlich umrühren, können Sie Milch und Schaum vermischen. Diese Mischung hat dann eine wunderbar cremige Konsistenz, die, so glauben wir, auch einen Barista zufrieden stellen kann. Versuchen Sie es selbst!

Milchschaum_Aeroccino Test

Nur für kleine Mengen

Wer größere Mengen Milchschaum benötigt, kommt leider nicht umhin, mehrere Durchläufe mit dem Aeroccino zu starten, weil die max. Füllmenge beim Aufschäumen, wie schon gesagt, nur 120 ml beträgt. Wenn die Milch NUR erwärmt und nicht geschäumt werden soll, kann es die doppelte Menge Milch sein (240 ml).

Reinigung

Zu beachten ist, dass nach jedem einzelnen Durchlauf der Quirlaufsatz herausgenommen und gründlich gereinigt werden sollte. Der Milchbehälter selbst muss nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser ausgespült und eventuell mit einem Küchentuch ausgewischt werden, weil es schon mal vorkommt, dass die Milch direkt leicht anhängt.

Unser Fazit:

Der Nespresso Aeroccino ist ein solider, vor allem sehr formschöner elektrischer Milchaufschäumer, der perfekt ins übrige Nespresso-Programm passt. Für die Zubereitung von 1-2 Tassen Cappucchino oder einem Glas Latte Macchiato ist der Nespresso Aeroccino 3 perfekt. Wir können ihn mit gutem Gewissen empfehlen. Allerdings hat er auch seinen Preis: Direkt bei Nespresso ist er derzeit für 70 Euro erhältlich, bei Amazon (diese Preisgestaltung verstehe wer mag) haben wir ihn für ca. 120 Euro gesehen. Wer sehr viel Geduld und Glück hat, bekommt ihn bei Amazon möglicherweise günstiger, vielleicht in der Vorweihnachtszeit, dann aber meist im Bundle mit einem anderen Nespresso-Produkt.

Auch die verfügbaren Original Ersatzteile für den Aeroccino (Deckel 17 Euro, Quirl 15 Euro) haben einen stolzen Preis.

Die Maße des Nespresso Aeroccino 3 

  • Durchmesser außen: 9 cm
  • Höhe Milchbehältnis inkl. Deckel: 17 cm
  • Höhe mit Sockel: 20 cm

Als empfehlenswerte Alternative zum Nespresso Aeroccino 3  gilt unter Kennern des Marktes der Philips Senseo CA6500/60 Milchtwister. Ihn gibt es bei Amazon für unter 60,00 Euro.

Werbung
Milchschaum Test

style=“display:block“ data-ad-client=“ca-pub-4722371108339774″ data-ad-slot=“8920077843″ data-ad-format=“auto“>