DeLonghi Autentica – Die kompakte Kaffeevollautomaten-Serie im Überblick

Sie war schon sehnsüchtig erwartet worden, und pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2014 war die neue DeLonghi Serie Autentica dann auch im Handel erhältlich. Mit dieser Modellserie trägt DeLonghi dem Trend zu kompakteren Vollautomaten Rechnung.

DeLonghi spendierte der Serie eine „Long-Coffee“- Funktion. Diese Funktion erlaubt es, eine große Tasse im Schwallbrühverfahren – ähnlich dem Filterkaffee – zuzubereiten.

Die Autentica – Serie umfasst im Jahr 2015 die folgenden Modelle
(mit unverbindlichen Preisempfehlungen zum Verkaufsstart):

  • Autentica ETAM 29.510.B –  UVP: 619,00 Euro
  • Autentica ETAM 29.510.SB – UVP: 649,00 Euro

  • Autentica Plus ETAM 29.620.SB – UVP: 699.00 Euro

  • Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB – UVP: 899.00 Euro

Der Aufbau der Autentica-Serie ist grundsätzlich identisch, die einzelnen Modelle unterscheiden sich vor allen Dingen beim Komfort der Milchschaumbereitung.

Alle Autentica Modelle haben Gemeinsamkeiten

+ schmale Bauform (19,5 cm)

+ einstellbare Wassertemperatur

+ aktiv betriebener Tassenwärmer

o Wassertank hinten

o Wassertank relativ klein (max ca. 1,4 Liter)

o höhenverstellbarer Kaffeeauslauf (mit max. ca. 14 cm etwas knapp bemessen)

o kleiner Bohnenbehälter (max. 150 Gramm)

Die Autentica Modelle im Bild:

Delonghi Autentica Modellübersicht

Die Besonderheiten der DeLonghi Autentica Kaffeevollautomaten:

Autentica ETAM 29.510.B

Hier handelt es sich um das Basismodell

Autentica ETAM 29.510.SB

Basismodell mit silber-schwarzem Farbdesign

Autentica Plus ETAM 29.620.SB

Basismodell mit verbessertem Milchaufschäumsystem

Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB

Deutliche Erweiterung des Basismodells, erzeugt Milchkaffeespezialitäten wie Cappuccino auf Knopfdruck

Unsere Beurteilung der DeLonghi Autentica

Mit der  Modellserie hat DeLonghi sein Programm an Kaffeevollautomaten nochmals deutlich erweitert. Die Modelle können vor allen Dingen Verbraucher überzeugen, die, aus Platz- oder anderen Gründen, einen relativ schmalen Kaffeevollautomaten suchen.

Da der Wassertank hinten angebracht ist, erfordert die Aufstellung doch einigen Freiraum für die tägliche Bedienung. Durch die relativ kleinen Wasser- und Bohnenbehälter eignet sich die Autentica vor allem für Wenigtrinker.

Am meisten überzeugen kann uns die  Cappuccino ETAM und ihr Milchschaumkonzept. Der Reinigungsaufwand ist hier allerdings sehr hoch und sollte aus hygienischen Gründen keinesfalls vernachlässigt werden. Bei den automatischen Reinigungsdurchläufen rächt sich der hinten angebrachte kleine Wassertank doppelt.

Unser Tipp:

DeLonghi baut seit vielen Jahren Kaffeevollautomaten, die dann oft über Jahre auf dem Markt bleiben. Oft sind gerade die älteren Modelle sehr interessant, da die Marktpreise im Laufe der Zeit deutlich unterhalb der unverbindlichen Preisempfehlungen liegen. 

Als Alternativen für die Basismodelle der DeLonghi-Autentica Modelle sollten Sie sich unbedingt die DeLonghi ECAM 23.420.SB ansehen. Mit ihr schaffen Sie sich eine wirklich gute und bewährte Maschine an, die oft enorm günstig angeboten wird.  Als Alternative für die Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB empfehlen wir Ihnen, die Saeco HD8917/01 Incanto in die engere Wahl zu nehmen.

Saeco HD8917/01 Incanto  – die Alternative zur Autentica Cappuccino ETAM 29.660.SB