SENSEO Latte Duo im Test und Senseo Latte Duo Plus

SENSEO-Freunde, die gleichzeitig ein Faible für italienische Kaffeespezialitäten haben, kommen an der SENSEO Latte Duo wohl kaum vorbei. Im Nu sind Cappucchino und Co. zubereitet, alles schnell und bequem, in einem Rutsch. Sechs Kaffeespezialitäten, vier mit aufgeschäumter Milch, zwei ohne Milch, sind bereits vorprogrammiert.


Werbung

Was das Erscheinungsbild betrifft: Wer eine SENSEO mit dem bekannten eleganten „Schwung“ erwartet, dürfte vielleicht enttäuscht sein. Von dieser klassischen Form hat die Latte Duo überhaupt nichts mehr. Sie ist kastig, fast ein wenig klobig, lässt aber dabei eine gewisse Eleganz, auch wegen der schicken Farbgebung (schwarz oder silber) nicht vermissen.

Was sagt uns das „Duo“ im Produktnamen?
Die Duo Latte-Funktion erlaubt die Herstellung von zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig. Das ist vor allem dann erfreulich, wenn man beispielsweise seinen Latte Macchiato nicht alleine trinken will.

Was hat die SENSEO Latte Duo noch zu bieten?

Was rechtfertigt ihre Platzierung ganz vorne in der Bestenliste aktueller Kaffeepadmaschinen ?

Nun, man kann sie mit gutem Grund als die „eierlegende Wollmilchsau“ unter den Kaffeepadmaschinen bezeichnen. Neben der schönen Auswahl an Kaffeespezialitäten mit oder ohne frisch aufgeschäumter Milch: Café Latte, Cappuccino, Latte Macchiato etc., und der Duo Latte-Funktion, dank derer Sie zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig zaubern können, hat sie noch folgende Features:

  • Die Kaffeestärke ist einstellbar: vom kleinen starken Espresso bis zum milden Kaffee – das finden wir gut, denn es wird den individuellen Vorlieben und Wünschen der Verbraucher gerecht.
  • Die externe Milchlösung soll für den perfekten Milchschaum sorgen, in der Tat ist er gut bis sehr gut. Empfohlen wird hier die Zubereitung mit kalter Milch direkt aus dem Kühlschrank.
  • Als praktisch hat sich im Test die höhenverstellbare Abtropfschale erwiesen, die an die jeweilige Tasse angepasst werden kann. Ein Glas von ca. 13 Zentimeter  Höhe passt noch gut darunter.
  • Die Milchzufuhr erfolgt über einen Silkonschlauch mit Edelstahlansatz – eine sichere und saubere Sache, wie sich gezeigt hat.
  • Das Touchpanel mit intelligenter Benutzerführung über LED-Anzeige macht die Bedienung kinderleicht. Pad einlegen, Programm auswählen und auslösen – einfacher geht es nicht.
  • Sollte mal wieder eine Entkalkung der Maschine fällig sein, erinnert eine Statusleuchte daran.
  • Auch das Energiesparen ist zufriedenstellend gelöst: Nach 15 Minuten erfolgt die automatische Abschaltung.

Zwei Themen, die wir aufgrund unseres Latte Duo Testes separat betrachten möchten:

  • Der Wassertank. Mit ca. 1 l hat er zwar ein durchaus zufriedenstellendes Fassungsvermögen, leider ist er aber hinten ganz unten untergebracht. Das finden wir sehr ungünstig, vor allen Dingen dann, wenn die Maschine direkt an der Wand und womöglich noch in einer engen Lücke steht. So muss sie immer, wenn der Tank neu befüllt werden soll (Senseo empfiehlt in seiner Bedienugsanleitung, täglich frisches Wasser zu verwenden), komplett nach vorne gezogen werden.
  • Das Milchaufschäumsystem. In den Kurzbeschreibungen heißt es so: „Leicht zu reinigendes Milchaufschäumsystem mit nur einem Knopfdruck“. Was bedeuten würde: Den Milchschlauch lediglich in ein Glas Wasser halten und die Milchaufschäumtaste drücken, um Milchreste auszuspülen. Ganz so einfach ist es dann aber doch nicht. Macht man sich die Mühe und liest die beiliegende Gebrauchsanleitung gewissenhaft durch, so findet man den Hinweis, dass Milchschlauch und Milchaufschäumsystems nach jedem Gebrauch durchgespült werden und zusätzlich immer nach dem letzten Gebrauch eines Tages gründlich gereinigt werden soll. Also auseinander bauen, Einzelteile gründlich reinigen, am besten in der Spülmaschine, wieder zusammenstecken.
    Für uns wären die beiden Kritikpunkte nun kein Grund, diese Maschine nicht zu kaufen, aber zumindest sollte man sich beim Kauf über die nicht optimale Platzierung des Wassertanks und den zusätzlichen Reinigungsaufwand der „Milchstraße“ bewusst sein.

Senseo Latte Duo Plus mit KaffeeBoost-Technologie – Neuvorstellung 2017

Die neuen Latte Duo Plus Modelle von Senseo unterscheiden sich gegenüber den Vorgängern vor allem in der
neuen KaffeeBoost-Technologie, die Senseo in vielen neuen Modellen einsetzt:

Was ist das Besondere am neuen KaffeeBoost-System?

Mit dem „KaffeeBoost“ der neuen Modelle sorgt die Senseo für bestmögliche Entfaltung aller Aroma-Facetten.
Am Anfang des Brühvorgangs fließt heißes Wasser gleichmäßig mittels 45 feiner Düsen durch das Kaffeepad.
So soll die gesamte Pad-Oberfläche optimaler abgedeckt werden.

Aber auch die Milchkaraffe wurde neu gestaltet, optisch gefällt uns die alte Karaffe zwar besser,
die neue ist allerdings besser verschließbar und somit hygienischer im Kühlschrank aufzubewahren.
 Senseo Latte Duo Plus HD6570/00:

  • Auf Knopfdruck bis zu zwei Kaffeespezialitäten gleichzeitig
  • Inklusive Milchkaraffe
  • Kaffee Boost Technologie
  • Einstellbare Kaffeestärke für schwarzen Kaffee
  • Touch-Panel zur Auswahl von Kaffeespezialitäten
  • Vier voreingestellte Rezepte auf Knopfdruck
  • Höhenverstellbare und herausnehmbare Abtropfschale
  • Einfache Reinigungsfunktion und Kalkindikator
  • Automatische Abschaltfunktion
  • 2.650 Watt
  • 1,0 Liter Wassertank
  • Farbe: Schwarz
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) 2017: 219,99 Euro

Senseo Latte Duo Plus HD6574/20 und HD6574/50

  • wie HD6570/00, zusätzlich:
  • Memory-Funktion/programmierbares Tassenvolumen
  • Farben: Silber (HD6574/20), Grau/Titanium Schwarz (HD6574/50), beide mit
  • Metallic-Lackierung
  • Unverbindliche Preisempfehlung (UVP) 2017: 239,99 Euro

Senseo Latte Duo 

Senseo Latte Duo schwarz
Werbung
Handhabung
Geschmack
Preis-Leistung

Schnellcheck: Die Stärken und Schwächen der SENSEO up

+ Solide Konstruktion

+ Schnelle und einfache Produktion von Milchschaum-Kaffeespezialitäten 

+ Relativ großer Wassertank

+ Optisch sehr ansprechend, in schwarz und silber erhältlich

– Erhöhter Reinigungsaufwand 

– Wassertank ungünstig angebracht

Senseo Latte Duo direkt bei Amazon ansehen:

Unser Fazit: Die SENSEO Latte Duo bzw. Latte Duo plus

Für die Zubereitung von Kaffeespezialitäten mit Milch ist die Latte Duo  mit Sicherheit das Nonplusultra von SENSEO. Sie bereitet sechs verschiedene Kaffeespezialitäten (vier davon mit Milch) auf Knopfdruck in kürzester Zeit und mit geringstem Aufwand. Und, bei Bedarf, gleich zwei Tassen gleichzeitig.

Wer sich von der Vorstellung verabschiedet, es müsse bei SENSEO immer die geschwungene Form der klassischen Variante sein, wird sich nicht nur an die vielen Vorzüge, sondern auch an die kompakte kastige Form der Latte Duo schnell gewöhnen.

Die Bedienung über das Touchpad ist, auch dank sechs voreingestellter Programme, denkbar einfach. Der Kaffee hat in jeder Variation die richtige Temperatur, ohne Milchschaum oder heiße Milch eine schöne Crema und lässt eigentlich keine Wünsche offen.

Lediglich das Thema Wassertank und die doch sehr aufwändige „Schlussreinigung“ am Ende jeden Tages gibt einen kleinen Anlass zur Kritik. Diese aber hält sich in überschaubaren Grenzen. Was die SENSEO Latte Duo zu bieten hat, ist, für eine Kaffeepadmaschine, absolute Spitze und rechtfertigt sicher die Einstufung als „Beste Senseo“, die es aktuell zu kaufen gibt. Der Preis, für die sie schon zu bekommen ist von um die 150 Euro, ist somit sicher gut angelegt.

Eine Entkalkung (angezeigt durch die CALC-Anzeige im Display) wird nach ca. 400 Tassen mit dem Original SENSEO Entkalker (HD7012, HD7011) empfohlen. Unserer Erfahrung nach tut es hier ein handelsüblicher Entkalker, der gerade zur Hand ist, ebenso.

Was die neuen 2017-er Modelle betrifft, so darf man den gewohnten Komfort der Vorgängermodelle erwarten. Hinzu kommt ein ganz neues System, SENSEO KaffeeBoost, das dem Kaffee noch mehr Aromen entlocken soll. Leider hatten wir bis dato noch nicht die Möglichkeit, dies zu testen. Wir sind aber sehr gespannt, wie die Neuen beim Verbraucher ankommen. Immerhin sind sie im Moment nur zu einem recht stolzen Preis zu haben.

Das Philips Video zeigt sehr schön die Funktion der Latte Duo Kaffeepadmaschine HD7855/50-HD7856/50