Nespresso Expert und Expert&Milk – Kaufberatung

Nespresso ist weit davon entfernt, sich auf seinen Lorbeeren als Marktführer im Segment Kaffeekapselmaschinen auszuruhen. Aktuelles Beispiel ist die 2016 neu in die Geschäfte gekommene Nespresso Expert, auch erhältlich in der Ausführung mit der vollintegrierten Aeroccino3 zur Milchbereitung.

Die bewährte Zusammenarbeit sowohl mit Krups als auch mit DeLonghi hat Nespresso wiederum genutzt, dieses Mal eine Maschine vorzustellen, die hoch innovativ und vielseitig ist, sich personalisieren lässt und sich somit entscheidend von der Konkurrenz, auch im eigenen Haus, unterscheidet. Mit den anderen Nespresso Maschinen hat sie das bewährte und nach wie vor einzigartige Nespresso Extraktionssystem und die 19 bar Druck gemeinsam, mit dem das heiße Wasser durch die Kaffeekapsel gepresst wird.

Edles Design der Nespresso Expert überzeugt in ganzer Breite

Schon das moderne, puristische Design ist ein Pluspunkt für sich: Die Oberfläche der Maschinen ist aus gebürstetem Aluminium – sehr edel! – , wahlweise in Off Black oder Anthrazite Grey. Damit dürfte sie sich problemlos perfekt in jedes Küchenbild einfügen. Die Expert ist breiter, als man es von Nespresso Kaffeekapselmaschinen gewohnt ist ( ca. 38 cm), ist 28,7 cm hoch, aber nur schlanke 22,3 cm tief. Die Breite erfordert daher deutlich mehr Stellplatz als man dies von den schmalen Nespressos gewohnt ist.


Werbung

Die Nespresso Expert setzt auf Personalisierung

Immer mehr Kunden erwarten von einer Kaffeemaschine, dass sie sich personalisieren lässt. Diesem Wunsch kommt die Expert mehr nach als jede andere Kaffeekapselmaschine.

So hat man jetzt die Wahl zwischen Ristretto (25 ml), Espresso (40 ml), Lungo (110 ml) und der neuen Größe Nespresso Americano (25 ml Kaffee + 125 ml heißes Wasser). Als 5. Option lässt sich heißes Wasser ziehen. Dabei gibt es 2 Ausläufe, einen für Kaffee und einen weiteren für heißes Wasser.
Weiter in der Personalisierung geht es mit der Möglichkeit, 3 verschiedene Temperatureinstellungen vorzunehmen. Das ergibt Sinn, denn es gibt durchaus Kaffeetrinker, die ihren Kaffee nicht gerne allzu heiß trinken. À propos heiß: die Expert hat eine sensationell kurze Aufwärmphase, nur 25 Sekunden. Sensationell!

Intuitive Benutzeroberfläche – einfache Bedienung

In weiterer Vorzug der Nespresso Expert ist die einfache, selbsterklärende Bedienführung. Der Brühvorgang wird mit der Start/Stopp-Taste gestartet. Das linke Drehrad mit Tassensymbolen dient der Einstellung der Kaffeemenge, mit dem rechten lässt sich die Temperatur regeln. Einfacher geht’s nun wirklich nicht.

Alles in allem präsentiert sich uns die Nespresso Expert als gut durchdachte und sehr schicke Kaffeekapselmaschine mit allem, was sich – sagen wir mal: Kapselfreunde – wünschen. Das gilt auch für die Expert&Milk, bei der Aeroccino3 Milchaufschäumer voll integriert ist.

Über Sinn und Unsinn der Smart Bluetooth-Option

Die Nespresso Expert und Expert&Milk bietet, wie neuerdings auch einige Kaffeevollautomaten, die Möglichkeit, über das Smartphone und die entsprechende App die Maschine zu starten. Auf die Gefahr hin, dass wir uns jetzt bei Technik-Freaks unbeliebt machen: Auf diese Option könnten wir problemlos verzichten. Zumal sich ein Verzicht mit Sicherheit positiv auf die Preisgestaltung auswirken würde. Wir betrachten sie als technische Spielerei ohne wirklichen Nutzen, zumindest so lange, bis die App gelernt hat, auch eine Kapsel ins Kapselfach einzulegen….. Wir erledigen das problemlos!

Die Nespresso Expert und Expert&Milk in Stichworten:

Leistung: 2090 Watt
Druck: 19 bar
Aufheizzeit: ca. 25 Min.
Auffangbehälter: bis zu 14 Kapseln
Wassertank: 1,1 l / 1,2 l
Abschaltautomatik
Automatische Wartungsmeldungen ( Entkalken, Auffangbehälter voll, Wassertank leer)
Gewicht: 4,5 / 5 kg bzw. 6 +/- kg (mit Aeroccino3)*

* Für die einzelnen Maschinen (Krups / DeLonghi) finden sich bei verschiedenen Anbietern gelegentlich geringfügig abweichende Zahlen für Maße und Gewichte.

Für wen ist die Nespresso Expert zu empfehlen?

Die Nespresso Expert ist für diejenigen interessant, die gefallen am Design dieser Kapselmaschine finden und für die der Preis zweitrangig ist. Wer eine Nepresso sucht, die Milchschaumspezialitäten in einem Arbeitsgang herstellt, sollte sich aber auch die Nespresso Lattissima ansehen. Wer nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte, sei ein Blick auf die Nespresso EN267.BAE (oder EN266) Citiz Kapselmaschine geraten.

Nespresso Expert_Milk Kapselmaschine
Werbung
Handhabung
Geschmack
Preis-Leistung

Schnellcheck: Die stärken und Schwächen der Senseo up

+ edle Optik

+ einfache Bedienung

+ einstellbare Temperatur

+ verwendet schon den Aerocchino 3 Milchaufschäumer

– teuer

Nespresso Expert&Milk  bei Amazon ansehen:

Die Nespresso Expert und Expert&Milch – unsere Einschätzung

Die Expert gehört zu dem Kapselmaschinen, in die man sich leicht und schnell verlieben kann. Zugrunde liegt eine tolle Optik, die bewährte Qualität der Nespresso-Maschinen allgemein; besonders aber die neuen Features, Personalisierung und intuitive Bedienführung, begeistern. Allein die Smart Bluetooth – Option erachten wir persönlich als überflüssig und könnten gut darauf verzichten. Die Maschine ohne diese Option wäre mit Sicherheit auch um einiges günstiger. Wer jedoch Spaß an solchen Gadgets hat, kann sich diesen Spaß mit ruhigem Gewissen und ohne Zögern leisten. UVP Expert beträgt 279,00 Euro, UVP Expert&Milk 329,00 Euro. Aber wie immer lohnt sich auch hier die Produktrecherche, mit der man u.U. einige Euro sparen kann.