KAFFEEPADMASCHINE : KAFFEE AUF KNOPFDRUCK

Weit über ein Jahrzehnt ist es her, seit das Kaffeekochen grundlegend revolutioniert wurde.
Mitbegründer des ganz neuen Kaffeepad-Trends in der Kaffeezubereitung sind die Fa. Philips (verantwortlich für die Hardware, die passenden Kaffeemaschinen) und eine Kaffeerösterei namens Douwe Egberts für die Software (sprich das Kaffeepulver in Kaffeepads). Was bei der Kooperation heraus kam, wurde zur überaus erfolgreichen Marke: SENSEO

SENSEO – der Klassiker unter den Kaffeepadmaschinen

Mittlerweile ein echter Klassiker, seit ca. 2002 in Deutschland erhältlich, war die SENSEO eine echte Innovation in der Kaffeeezubereitung. Mit ihr fand der Einzug von Kaffeepads in die Haushalte statt.
SENSEO verstand es von Anfang an, Kaffeepadmaschinen mit einem sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis und exklusiven Kaffeepads zu vermarkten – und hatte mit dieser Strategie Erfolg. Ebenso clever gemacht von Philips: Die Pads passten nur in deren speziell entwickelte SENSEO-Maschine.
Auch der Kaffeeröster Douwe Egberts durfte sich über sehr gute Umsatzzahlen freuen, denn der Padkaffee war bis zu vier Mal so teuer wie loser Kaffee.
Allen Unkenrufen zum Trotz gilt heute: Wem das System gefällt, der klagt nicht über den hohen Preis pro Tasse.
Und: Der riesige Erfolg von SENSEO hat, man mag es kaum glauben, auch für den Verbraucher einen nicht von der Hand zu weisenden Vorteil: Die brillanten Umsatzzahlen von SENSEO rief auch die großen Kaffeeröstereien sowie die Discounter auf den Plan. Diese bieten inzwischen eigene oder No Name Kaffeepads an, die auch in die Senseo Padmaschinen passen.
Auch hier gilt: Wo viel Wettbewerb herrscht, sinken auch die Preise!

Kaffeekochen mit SENSEO – So einfach und verträglich wie noch nie.

Über 5 Millionen Senseo Kaffeemaschinen wurden allein in Deutschland verkauft.
Kein Wunder, Kaffeekochen wurde mit SENSEO so einfach wie noch nie.
Pro Tasse ein Pad in die Maschine einlegen, auf Knopfdruck wird eine genau abgemessene Wassermenge auf 90 Grad erhitzt und mit Druck (1 Bar) 40 Sekunden
lang durch das Kaffeepad gepresst. Der Vorteil: Wie beim Espresso bleiben auch beim Senseo-Kaffee die Bitterstoffe und Gerbsäuren im Filter zurück.
SENSEO Kaffee ist bekömmlich und die Pads kompostierbar – gut verträglich also nicht nur für einen empfindlichen Magen, sondern auch für die Umwelt.

Das System SENSEO

Aufgebrüht wird SENSEO mit Hilfe der Kaffeepadmaschine tassenweise. Die Wassertemperatur beträgt ideale 90°C, das Kaffeepulver, nicht lose, sondern in Pads aus Papier, ist genau portioniert, um 7gr., für den schnellen Kaffee mit leichter „Crema“. In Anführungszeichen deshalb, weil Kaffeepadmaschinen keine echte Crema produzieren (diese besteht aus Kaffeebohnen, Proteinen, Zuckerarten und Kohlenstoffdioxid und bindet einen Großteil des Espresso-Aromas), sondern lediglich den Kaffee mit reichlich Luft aufschäumen: So entsteht eine künstlich erzeugte Crema mit vergleichsweise recht grober Bläschenstruktur.

Die schnelle, praktische Kaffeebereitung mit SENSEO ist ideal für Singlehaushalte und Berufstätige, Zuhause und im Büro. Nachahmer für die Ein-Tassen-Kaffeezubereitung gibt es inzwischen viele, wobei die anderen Anbieter meist Kapselsysteme entwickelt haben: Bosch bietet das Tassimo-System an, Krups Nescafe Nespresso und Dolce Gusto und DeLonghi das Latissima-System. Wer preisbewusst ist, vergleicht!

Philips SENSEO – Vorteile der Kaffeepads gegenüber Kapseln

In Zeiten stetig wachsenden Umweltbewusstseins hat das Philips SENSEO System einen entscheidenden Vorteil gegenüber den verschiedenen Kapselsystemen, die immer wieder wegen starker Umweltbelastung durch hohes Abfallaufkommen in der Kritik stehen: Das Kaffeepulver wird mit Papier umschlossen und ist somit biologisch abbaubar.
Gab es am Anfang nur eine SENSEO Maschine, schon heute ein echter Klassiker, hat Philips das Modellprogramm sorgfältig weiterentwickelt, so sind im Jahr 2015 eine ganze Reihe unterschiedlicher Modellvarianten erhältlich. Ein Portfolio, das mit immer neuen Ideen glänzt.

Die Original SENSEO und ihre Nachfolger: Die SENSEO Kaffeepad Maschinen 2015 im Vergleich

Zur besseren Übersicht haben wir die verschiedenen Modelle nach Ihren unverbindlichen Preisempfehlungen sortiert und zwar vom Einsteiger- bis zum Spitzenmodell. Achtung: Innerhalb der einzelnen Modellserien kommt es, abhängig z.B. von den Farben, zu Aufpreisen. Wir haben uns am jeweils preislich günstigsten Modell orientiert.

SENSEO Original

Die SENSEO Original wurde kontinuierlich weiterentwickelt, sie überzeugt nach wie vor mit zeitloser Eleganz, sehr einfacher Bedienung und einem tollen Preis/Leistungsverhältnis. Einzig für Vieltrinker dürfte der Wassertank nach wie vor zu klein sein, beim Kauf sollten Sie darauf achten, auch wirklich die neuste Modellreihe zu bekommen. Die beiden SENSEO Original HD7817/HD7818 brühen die erste Tasse im Vergleich zum Vorgänger PHILIPS HD 7810/60 etwas heißer.

UVP 2015: ab 79,99 Euro

SENSEO Viva Café

Hierbei handelt es sich um eine Weiterentwicklung der klassischen Senseo, die ihr auch optisch sehr ähnlich ist, jedoch einen größeren Wassertank hat.
Ein weiterer Vorteil der Viva Café ist die sehr große Farbenvielfalt. Wer gerne die individuelle Farbwahl hat, für den ist die Viva Café perfekt, sie wird in über 15 verschiedenen Farben angeboten!

UVP 2015: ab 99,99 Euro, abhängig u.a. von der Farbe, so liegt die unverbindliche Preisempfehlung der Farbe Titanium Black z.B. bei 119,99 Euro

SENSEO Twist

Eine komplett neue Umsetzung der SENSEO-Idee, mit größerem Tank und stylischem Design.

UVP 2015: ab 119,99 Euro

SENSEO Quadrante

Die Alternative für Vieltrinker: endlich eine Senseo Kaffeepadmaschine mit ordentlich großem Wassertank! 2017 wurde die Quadrante Modellreihe überarbeitet

UVP 2015: ab 119,99 Euro

SENSEO Up+ Kaffeepadmaschine HD7884/60

Philips nennt sie die kompakteste Senseo aller Zeiten. Wir wollen das gerne glauben, allerdings ist auch die SENSEO Up + nicht wirklich klein. Die Breite ist zwar mit 107 mm tatsächlich recht schmal, die Höhe mit 226 mm niedrig, baut aber mit 352 mm sehr tief. Bei der Aufstellung sollte dies unbedingt berücksichtigt werden, zumal sich der Wassertank am hinteren Ende der Kaffeepadmaschine befindet.
Die Senseo ist somit kein echtes Platzwunder, aber sicher für diejenigen interessant, die sich mit dem Design von der Masse abheben wollen. Schwarzer Klavierlack ist etwas für den ganz besonderen Geschmack!

Die SENSEO UP+ hat aber auch noch einen inneren Wert: die einstellbare Kaffeestärke.
UVP 2015: ab 119,99 Euro

SENSEO Milk & Twist

Die SENSEO Milk & Twist ist eigentlich eine Kombination aus zwei Produkten: Der SENSEO Twist und dem SENSEO Milschaufschäumer. Dies werden vorzugsweise Freunde von Milchkaffee & Co. zu würdigen wissen.

UVP 2015: ab 179,99 Euro

SENSEO Latte Select

Bei der SENSEO Latte Select handelt es sich ebenfalls um eine Weiterentwicklung der klassischen SENSEO mit integriertem Milchaufschäumer. Sie ist seit ca. 2011 im Handel, aber mittlerweile nur noch vereinzelt zu finden.

Ehemalige UVP: ab 209,99 Euro

SENSEO SWITCH

Mit der Senseo Switch gelang Senseo ein erstaunlicher Wurf – Die symbiose einer klassischen Filterkaffeemaschine und einer Padmaschine.

SENSEO Latte Duo – das Topmodell 2017

Die SENSEO Latte Duo ist die ideale Maschine für Liebhaber von Milchschaum, denn sie verfügt über eine spezielle Milchschaumfunktion.
Aus einem dafür vorgesehenen Gefäß wird Milch angesaugt und direkt beim Kaffeebrühvorgang ein schöner Milchschaum erzeugt.
Spezielle Heißgetränke sind im „Programm“ und direkt einstellbar:
Ob Cappuccino, Latte Macchiato oder Cafelatte… Jede Tasse wird gekrönt von herrlichem Milchschaum

In diesem Youtube-Video wird die Inbetriebnahme gezeigt:

Die Latte Duo ist die Senseo mit der höchsten UVP: 219,99 Euro, erhältlch in Schwarz und Silber.

Weitere Hersteller und Anbieter von Kaffeepadmaschinen

Philips SENSEO hat mit seiner Modell- und Preispolitik sehr viel richtig gemacht und deckt die Anforderungen der Kunden sehr gut ab. So gibt es relativ wenig weitere Anbieter von Kaffeepadmaschinen, die für SENSEO-Pads geeignet sind.

Nennenswert sind hier vor allem Petra Kaffeepadmaschinen, die vor allem kompakte Geräte im Angebot haben.

WMF bietet ebenfalls Kaffeepadmaschinen an, die in der Vergangenheit technisch denen von Petra ähnelten. Dies überrascht aber nur wenig, da Petra ehemals zum WMF-Konzern gehörte.
Sporadisch finden sich Geräte von Medion im Handel sowie einige andere „no name“ Modelle.
Unser Fazit

Unsere Meinung: Wer eine Kaffeepadmaschine kaufen möchte, ist bei den Original Kaffeepadmaschinen von Philips SENSEO bestens aufgehoben.

In unserer Bestenliste finden sich außer den Philips SENSEO Maschinen somit nur noch die WMF Lono, eine recht kompakte Kaffeepadmaschine, die sich optisch durch das legendäre Chromargan Edelstahl-Material von anderen Maschinen abhebt.

Empfehlen wollen wir auch die Original SENSEO Kaffeepads, an die beispielsweise No Name-Produkte geschmacklich, so finden wir, kaum herankommen.

Philips Senseo – das Original

In Zeiten stetig wachsenden Umweltbewusstseins hat das Philips Senseo System einen entscheidenden Vorteil gegenüber den verschiedenen Kapselsystemen, die immer wieder wegen starker Umweltbelastung durch hohes Abfallaufkommen in der Kritik stehen: Das Kaffeepulver wird mit Papier umschlossen und ist somit biologisch abbaubar!

Senseo Pads

Philips HD7870/60 Senseo Twist –

unser Preis-Leistungstipp

Senseo Twist HD7870
Senseo Twist Bild

Handhabung
Geschmack
Preis-Leistung

Die Philips HD7870/60 Senseo Twist besticht vor allem duch ihr modernes Design. Die erzeugte Kaffeequalität ist senseotypisch gut. Der 1 Liter fassende Wassertank ist für den normalen Gebrauch ausreichend dimensioniert. Ein großer Vorteil: die verstellbare Kaffeemenge je Brühvorgang – ein Feature, das Senseo lange vermissen ließ. Jetzt kann man Kaffee bereiten, wie man ihn mag: klein und schwarz oder größer und mild. Eine oder 2 Tassen in weniger als 1 Minute. Bedienung leicht gemacht: Die LED-Anzeigen des Touchpanels führen Sie durch die verschiedenen Funktionen der Kaffeemaschine.

Aufgrund des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses ist die Senseo Twist unser Senseo-Kauftipp für  alle, die eine Kaffeemaschine suchen,  mit der man ohne großen Aufwand schnell guten Kaffee herstellen kann.

+ sehr gute Bedienbarkeit per Touchpanel

+ sehr gutes Brühergebnis

+ höhenverstellbarer Auslauf

+ Kaffeemenge einstellbar

+ 1 oder 2 Tassen in weniger als 1 Minute

+ Statusleuchte erinnert an regelmäßiges Entkalken

+ viele Fraben im Lieferprogramm

o Wassertank fasst ausreichende 1 Liter

Senseo Twist direkt bei Amazon ansehen

Philips HD7825/60 Senseo Viva Café

Senseo Viva Cafe
Handhabung
Geschmack
Preis-Leistung

Die Philips HD7825/60 Senseo Viva Café ist die konsequente Weiterentwicklung der ersten Senseo-Generation. Charakteristisch ist ihr futuristisch angehauchte Design, vor allem wurde die Senseo Viva Café im Hinblick auf Ausstattung und Funktionalität aufgerüstet: Die Wassertankkapazität wurde auf nunmehr 1,2 Liter verdoppelt und ein höhenverstellbarer Kaffeauslauf integriert. Außerdem zeigt sie zeigt an, wenn eine Entkalkung ratsam ist.

Die Senseo Viva Cafè ist somit auch aufgrund der relativ geringen Preisdifferenz gegenüber der Einsteiger-Senseo 7810 eine gute und vernünftige Wahl.

+ sehr gute Bedienbarkeit

+ höhenverstellbarer Kaffeeauslauf

+ mehrere Farbvarianten lieferbar

+ sehr grosser Wassertank (ca.1,2 Liter)

+ getestet: Stiftung Warentest , Heft 10/2013

– Wassermenge nicht flexibel einstellbar

Senseo Viva Cafe direkt bei Amazon ansehen

Philips HD 7810/60 Original Senseo

Philips senseo original
Senseo silber
Handhabung
Geschmack
Preis-Leistung

Mit der Senseo HD 7810/60 hat sich Philips stark an der ersten Senseoversion von 2002 orientiert. Leider bedeutet dies auch den Verzicht auf einen gewissen Komfort,  wie z.B. eine verstellbare Tassenablage.  Auch der Wassertank ist eigentlich zu klein, er fasst nur 600 ml.

Die Senseo HD 7810/60 von Philips ist also nur dem empfehlen, der möglicht günstig kaufen will, ein Faible für den Klassiker hat oder dem die zugegebenermaßen schicke tiefschwarze oder silbermetallige Farbe der  „Original-Senseo“ gefällt. Das Kaffeebereiten allerdings erledigt sie gut und zuverlässig.

+ günstige original Philips Senseo

+ sehr einfache Handhabung

+ klassisches Design, tiefschwarz

– Tassenfüllmenge nicht regulierbar

– Wassertank sehr klein (600ml)

Philips Senseo Original direkt bei Amazon ansehen