Die Sage Appliances SES875 Espresso-Maschine

„The Barista Express“

Die Sage Appliances SES875 Espresso-Maschine „The Barista Express“ ist eine Espressomaschine mit integriertem Mahlwerk und Milchaufschäumer, die eine lange Tradition hat, die aber vielleicht nicht jeder kennt. Im Bewusstsein der Öffentlichkeit jedenfalls ist sie hierzulande noch nicht besonders präsent. Aber das könnte sich schnell ändern.

Die „Mutter“ der Sage ist die Breville Barista Express. Diese Espressomaschinen werden global vermarktet, allerdings unter vielen verschiedenen Labeln verkauft.

Verschiedene Namen für ein und dieselbe Espressomaschine

Diese Espressomaschine wird / wurde auch von Gastroback vertrieben. Erst seit 2018 findet man sie bei Amazon als Sage Appliances SES875 Espresso-Maschine The Barista Express. Bei Amazon UK allerdings wird die Sage Barista Express schon seit längerer Zeit sehr erfolgreich vertrieben, und so kann man sich dort eine Vielzahl von Bewertungen ansehen – quasi als vertrauensbildende Maßnahme.

Das Besondere der Sage Appliances SES875 The Barista Express liegt in den interessanten Details.

Was zeichnet nun diese Espresso-Maschine aus? Günstig ist sie nicht – zumindest nicht auf den ersten Blick. Gute Espressomaschinen wie beispielsweise die Dedica 685 gibt es schon für unter 200 Euro. Eine sehr gute Kaffeemühle wie die Graef CM 800 für unter 150 Euro, also bekommt man diese Kombination für unter 350,– Euro. Warum also mehr ausgeben? Auf den zweiten Blick allerdings lässt sich das Urteil über den Preis der Sage Appliances schnell relativieren.

Das Besondere dieser Espresso-Maschine liegt tatsächlich im Detail.

Zum einen sieht die Sage Barista Express, unserer Meinung nach, sehr schick aus und sie ist kompakt gebaut. Zum zweiten – und wichtiger: Die Sage verfügt über diverse technische Highlights wie eine PID- Temperaturregelung, die sonst eigentlich nur bei teureren Maschinen zu finden ist.

Optisch und technisch top – die Sage Appliances SES875 Espresso-Maschine „The Barista Express“

Viele interessante Details machen die Sage zu einer besonderen Espressomaschine.

Espressoboiler mit PID-Regler
Dank dieses Features kann die Wassertemperatur, die individuell zu programmieren ist, exakt eingehalten werden.

Edelstahl-Siebträger
Die Sage Barista Express verzichtet auf einen günstigen und leichten Alusiebträger und verwendet den professionellen 54-mm Edelstahl-Siebträger.

Regelung der Brühtemperatur
Ebenfalls nicht selbstverständlich ist die Tatsache, dass sich die Brühtemperatur um insgesamt bis zu +/-2 Grad regulieren läßt.

Vorbrühfunktion (Pre-Infusion)
Die Vorbrühfunktion erhöht allmählich den Wasserdruck ganz allmählich, um das Kaffeepulver für eine gleichmäßige Extraktion sanft zu expandieren. Erst anschließend wird der volle Druck aufgebaut.

Das Arbeiten mit der Sage Barista Express – ein wahres Vergnügen

Die Sage ist eine geniale Espressomaschine mit 15 bar Pumpendruck, integrierter Espressomühle und Milchaufschäumer, dementsprechend umfangreich ist auch die Bedienung. Zusätzlich lassen sich enorm viele Parameter an die individuellen Wünsche des Kaffeefreundes anpassen. Wir kennen keine andere Espressomaschine, die sich in diesem Umfang individuell anpassen lässt.

Unter anderem werden die im Folgenden genannten Grundeinstellungen ab der ersten Inbetriebnahme zur Verfügung gestellt. Mittels der klaren und sehr umfangreichen Bedienungsanleitung lassen sich diese (und noch viel mehr) in nächsten Schritten individuell einstellen. Manch einer mag zunächst glauben, das seien doch alles nur überflüssige Spielereien – wird dann aber schnell eines Besseren belehrt! Man lernt jedes einzelne Feature schnell zu schätzen.

Grundeinstellungen und Funktionen

  • Extraktionstemperatur: ca.: 93°C
  • Vorbrühfunktion / Dauer: 7 sec.
  • Vorbrühfunktion / Druck: 60% des Normaldrucks
  • Milchtemperatur: 60°C (mit Temperaturanzeige)
  • Dampftemperatur: 130°C
  • Verzögerung der Luftzufuhr zur Milchschaumproduktion: 2 Sekunden
  • Extraktionsdauer, 1 Tasse: 20 Sekunden
  • Extraktionsdauer, 2 Tassen: 30 Sekunden
  • Mahlgrad: 30 (mittelfein)
  • Automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
  • Energiesparfunktion
  • ACHTUNG: Bei der Inbetriebnahme sollten Sie unbedingt die Hinweise der Bedienungsanleitung einhalten!

Technische Daten und Merkmale der Sage Barista Express

  • Kleine Abmessungen: B x T x H: ca. 330 x 400 x 300 mm
  • Gewicht: 16 kg
  • Großer Bohnenbehälter: ca. 280 gr.
  • Großer Wassertank: ca. 2 Liter
  • Beheizte Oberseite zum Vorwärmen von Espressotassen
  • Top: Ausfahrbare Rollen unter der Maschine, um das Gerät
    problemlos auf der Arbeitsplatte zu bewegen!
  • Auto-Tamp-Funktion: Das frische Kaffeepulver wird mit dem optimalen
  • Mahlgrad des Edelstahl Kegelmahlwerkes ist digital einstellbar (18 Stufe

Die Brühgruppe – Ideale Voraussetzung

Eine einstellbare Vorbrühfunktion sowie die einstellbare Brühtemperatur sorgen in Verbindung mit der PID-Regelung zur gradgenauen Überwachung der Wassertemperatur und somit für ideale Voraussetzungen zur Herstellung des individuell besten Espressos.

Umfangreiches Zubehör – Kein Wunsch bleibt offen

  • Ø 54 mm Siebträger aus Edelstahl
  • 480 ml Edelstahl-Milchschaumkännchen
  • Reinigungswerkzeug
  • Abfallbehälter für Kaffeesatz
  • Einzelwandsiebeinsatz
  • Reinigungseinsatz
  • Filtereinsatz für 1 oder 2 Tassen
  • Wasserhärte-Messstreifentest
Design
Vielseitigkeit
Preis/Leistung

Die Sage Appliances SES875 Barista Express bei Amazon ansehen

Letzte Aktualisierung am 7.12.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Für wen ist die Sage Barista Express zu empfehlen?

Diese Espressomaschine ist ideal für anspruchsvolle Liebhaber und Liebhaberinnen von schöner aber auch technisch anspruchsvoller Küchenausstattung.
Das Design ist hervorragend, aber auch technisch muss die Sage Barista Express keinen Vergleichstest scheuen.

Schnellcheck – Die Stärken und Schwächen der Sage Barista Express

+ Edle Optik

+ Übersichtliche Bedienung

+ Integriertes Mahlwerk

+ PID-Temperaturregelung

+ Sehr viele individuelle Einstellungen möglich

– Für den perfekten individuellen Espresso ist eine gründliche Einarbeitung erforderlich

Welche Alternative gibt zur Sage The Barista Express?

Espressomaschinen mit integriertem Mahlwerk sind auf dem Markt rar. Die Lelit PL042TEMD ist eine ernstzunehmende Alternative, achten sie bei dieser Maschine jedoch auf den Zusatz „TEMD“ – nur diese hat eine PID-Temperatursteuerung wie die Sage!

Sage Barista Express Espressomaschine The Barista Express – Unsere Einschätzung

Die Sage Barista Express ist eine hervorragende Espressomaschine mit integriertem Kegelmahlwerk aus Edelstahl und mit einer Milchschaumdüse. Sie bietet Features, die man in dieser Vielfalt bei Maschinen in dieser Preisklasse selten oder gar nicht findet. Der auf den ersten Blick hohe Preis relativiert sich somit bei näherer Betrachtung deutlich. Alle Komponenten haben umfangreiche Einstellmöglichkeiten für die Individualisierung des Espressos. Dass selbst kleinste Details wie die Einstellung von Milchschaumtemperatur und -konsistenz programmiert werden können, ist schon sensationell. Für wahre Kaffeefreunde und Home-Baristas – und auch für uns – perfekt.