DeLonghi KG 520.M  und 521.M Dedica

Passend zum DeLonghi Erfolgsmodell unter den Siebträgermaschinen, der DeLonghi EC 680.M, bietet der italienische Hersteller nun die passenden Kaffeemühlen an. Die DeLonghi KG 520.M bzw. KG 521.M Dedica Kaffeemühlen passen ideal zur EC 680.M, womit der Hauptgrund für ein näheres Hinsehen schon beschrieben wäre: Optisch wirken beide Kaffeemühlen zusammen mit dem Siebträger wie aus einem Guss – einfach schön anzusehen.

Die Unterschiede der DeLonghi KG 520.M und 521.M Dedica

Die Unterschiede sind, zumindest optisch betrachtet, marginal. Beide Maschinen haben ein Gehäuse aus Metall (dafür steht das M im sperrigen Namen), und zwar aus Aluminium mit Chromelementen. Sie unterscheiden sich lediglich durch das zusätzliche LCD-Display, das man der 521 spendiert hat. Auf diesem können Mahlgradeinstellung, die Anzahl der Tassen und die Aromaeinstellung angezeigt werden. Diese technische Spielerei hat allerdings ihren Preis: DeLonghi verlangt 50 Euro Aufpreis gegenüber der KG 520.M, dem Modell ohne Display. Insgesamt sind die Einführungspreise der Dedica Kaffeemühle zur Produkteinführung im Herbst 2016 sehr ambitioniert: die KG 520.M kostet 199 Euro (UVP) und die 521.M 249 Euro (UVP). Somit liegen die Marktpreise der DEDICA Kaffeemühle zu diesem Zeitpunkt sogar höher als die der Dedica Espressomaschine, die man mit etwas Recherche schon für unter 180,– Euro bekommen kann.

Die Bedienung der DeLonghi KG 520.M / 521.M Dedica

Die Bedienung der Kaffeemühle ist eigentlich selbsterklärend und damit recht einfach: Bis zu 350 Gramm Kaffeebohnen (eine sehr zufriedenstellende Menge) passen in den dafür vorgesehenen Behälter. Für den Mahlvorgang stehen bis zu 18 Mahlgrade zur Verfügung, die mittels Drehknopf wählbar sind, ebenfalls ist die Pulvermenge einstellbar. In den mitgelieferten Vorratsbehälter passen bis zu 170 Gramm Mahlgut. Nachteil der Dedica Kaffeemühlen: Will man direkt in den Siebträger mahlen, muss ein beigelegter (Plastik-)Adapter eingesetzt werden.

Wichtige Technische Daten und Merkmale der Dedica Kaffeemühle KG 520.M und 521.M:

Abmessungen (BxTxH cm): 240 x 154 x 382
Gewicht: 2,75 kg
Eingangsleistung:150 W

  • Schickes Aluminiumgehäuse mit Chrom-Elementen
  • Edelstahl-Kegelmahlwerk; der obere Einsatz ist für die einfache Reinigung herausnehmbar.
  • 350 g transparenter Bohnenbehälter
  • Individuell einstellbare Mahlgradeinstellung (von 1–18, z.B. für Espresso, Filterkaffee und French Press)
  • Tassenwahlschalter für 1–14 Tassen
  • 2 Optionen für die Ausgabe des Kaffeepulver: In den Kaffeepulverbehälter oder direkt in den Siebträgerhalter der Espressomaschine mittels eines Adapters
  • Transparenter Vorratsbehälter für bis zu 170 g Kaffeepulver

Werbung

Wer auf durchgängig stimmiges Design Wert legt und zur Siebträgermaschine DeLonghi EC680 Dedica  die passende Kaffeemühle sucht, ist hier gut aufgehoben! Qualität und Wertanmutung stimmen!

Werbung
Handhabung
Preis-Leistung

Schnellcheck: Die Stärken und Schwächen der DeLonghi 520.M bzw. KG 521.M Dedica Kaffeemühle

+ Puristische, edle Optik

+ Ideale Ergänzung zur DeLonghi EC 680.M Dedica Espressomaschine

DeLonghi KG 520.M Dedica – Elektrische Kaffeemühle bei Amazon ansehen:

Für wen ist die DeLonghi DEDICA KAFFEEMÜHLE besonders geeignet?

Wer gesteigerten Wert auf durchgängig stimmiges Design legt und zum DeLonghi Siebträger die passende Kaffeemühle sucht, wird hiermit fündig. Die DeLonghi KG 520.M bzw. KG 521.M Dedica Kaffeemühle passt optisch hervorragend zur DeLonghi EC 680.M Espresso-/ Siebträgermaschine. Dies stellt für uns auch den Hauptnutzen dar. Die deutlich günstigere Alternative ist die Graef CM 800.

Eine Alternative für all diejenigen, die eine gute und günstige Kaffeemühle zur Filterkaffeemaschine suchen, sollten einen Blick auf die sehr günstige Rommelsbacher EKM 200 werfen.