Beste Kaffeemaschine 2017

Beste Kaffeemaschine 2017 – Eine Beurteilung aus unserer Sicht

Wir wollen es zur Gewohnheit machen, deshalb küren wir, wie schon im Vorjahr, die unserer Meinung nach beste Kaffeemaschinen 2017, und zwar getrennt in die verschiedenen Kategorien:

Filterkaffeemaschine
Kaffeevollautomat
Espressomaschine / Siebträger
Kaffeekapselmaschine
Kaffeepadmaschine
Espressokocher

Sicherlich erfinden die Hersteller von Kaffeemaschinen nicht jedes Jahr das Rad neu. Innovationen wie die Kaffeemaschine mit Mahlwerk oder OneTouch Kaffeevollautomaten gibt es nun schon seit einigen Jahren, sie haben sich erfolgreich auf dem Markt etabliert. Entsprechend heißt die Devise: sanfte Weiterentwicklung der bestehenden Portfolios.

Werbung

Besonderheit „smart“ – Was bedeutet dies für eine Kaffeemaschine?

Auch im Jahr 2017 kommen zunehmend „Smarte Kaffeemaschinen“ auf den Markt, die per App oder Bluetooth gesteuert werden können. Wie im Vorjahr fehlt uns hier aber das kaufentscheidende Argument. Wir fragen uns, was nutzt die Fernbedienung einer Kaffeemaschine, wenn auch weiterhin Wasser und Bohnen per Hand nachgefüllt werden müssen, die Tasse unter die Maschine gestellt werden muss und auch die Auffangschalen nur per Hand zu leeren und zu reinigen sind?  Hinzu kommt, dass die Hersteller von Kaffeemaschinen ihre Spitzenmodelle mit solchen Gadgets aufrüsten, die die Maschinen noch teurer machen. Machen Sie ruhig einmal den Vergleich und Sie werden sehen: Oft finden sich im Sortiment Modelle desselben Herstellers, die ähnlich leistungsfähig sind aber gleichzeitig deutlich günstiger wie das entsprechende Modell mit App. Beispielsweise gibt es die sehr gute Siemens EQ9 auch als günstigere Version ohne App-Steuerung.

Damit Sie sich die für Sie beste Kaffeemaschine herauspicken können, sollten Sie sich zunächst einmal über einige Eckdaten klar werden:

Welche Art Kaffeemaschinen bevorzugen Sie?
Ein Fan von Espressomaschinen wird nicht von einem Kaffeevollautomaten zu überzeugen sein, auch wenn dieser vorzüglichen Espresso bereitet.

Wieviel Kaffee trinken Sie am Tag?

Wieviel darf eine Kaffeemaschine kosten? Was sind Sie auszugeben bereit?

Wie hoch sind die laufenden Kosten?

Sind Ihnen Optik und Verarbeitung der Kaffeemaschine wichtig?

Wie viel Platz bietet Ihre Küche für eine Kaffeemaschine?
Wir wollen Ihnen im nachfolgenden die unserer Meinung nach besten Kaffeemaschinen vorstellen, und, wenn verfügbar, immer auch eine günstige Alternative.

Die beste Filterkaffeemaschine 2017

An der Moccamaster 59621 KBG 741 AO Kaffeemaschine führt kein Weg vorbei, wenn man einen echten Klassiker zu Hause haben möchte. Moccamaster hat die Maschine seit vielen Jahrzehnten behutsam weiterentwickelt. Optisch im Stil der 70er Jahre, ist sie technisch top und macht mit Bravour was sie soll: nämlich heißen Filterkaffee!
Kleines Manko: Die Filtervorrichtung aus Plastik wirkt etwas wackelig und schmälert den hervorragenden Gesamteindruck der Maschine etwas.

Die preiswerte Alternative zur Moccamaster ist die Philips HD7546/20 Gaia Filterkaffeemaschine, eine einfach zu bedienende Filterkaffeemaschine mit überzeugendem Preis/Leistungsverhältnis. Sie sieht zweifellos sehr schick aus und leistet sich keine größeren Schwächen. Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine mit Thermo-Kanne,
schwarz/metall

Sale
Philips HD7546/20 Gaia Filter-Kaffeemaschine mit Thermo-Kanne, schwarz/metall
  • Für heißen und frisch zubereiteten Kaffee
  • Hält Ihren Kaffee länger heiß und aromatisch
  • Automatische Abschaltung nach dem Brühvorgang
  • Tropf-Stopp-Funktion zum beliebigen Unterbrechen des Brühvorgangs
  • Lieferumfang: Philips HD7546/20 Thermo Kaffeemaschine inkl. Thermokanne und Filterhalter, Bedienungsanleitung

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Eine Filterkaffeemachine mit Mahlwerk soll die Bohnen mahlen und anschließend einen heißen Kaffee brühen.  Die Philips HD7765 kann dies, sieht gut und wertig aus und verzichtet auf für manche Verbraucher überflüssigen Details, wie beispielsweiseeine Timerfunktion.

Philips HD7765/00 Grind&Brew Filter- Kaffeemaschine,
Einzelbohnenbehälter, Farbe: schwarz/metall

Der beste Kaffeevollautomat 2017

Das Angebot an verschiedenen Kaffeevollautomaten ist wohl kaum mehr zu überschauen, die Unterschiede zwischen Modellen eines Herstellers sind manchmal – auch für Experten – erst auf den zweiten oder dritten Blick erkenntlich.  Bevor sie sich einen Kaffeevollautomaten kaufen,sollten Sie über einige Dinge nachdenken: Wie wichtig ist ihnen eine Milchschaumfunktion?
Muss es ein OneTouch-Kaffeevollautomat sein, der aufwendig gereinigt werden muss? Oder reicht es nicht aus, die Milch in einem externen Milchaufschäumer aufzuschäumen?

Genügt Ihnen eine technisch ausgefeilte Maschine mit Plastik-Gehäuse oder wollen Sie die technisch vergleichbare Maschine vom selben Hersteller im hochwertigen Edelstahl-Look? Auch wenn der Einsatz von Edelstahl meist auf die Gerätefront beschränkt ist?

Immer ein Pluspunkt: die herausnehmbare Brühgruppe

Wenn wir Kaffeevollautomaten testen, legen wir Wert auf eine herausnehmbare Brühgruppe die Sie per Hand und mit möglichst wenig Chemie reinigen können. Außerdem: Wenn eine
Brühgruppe einmal verschlissen ist, können Sie diese ggfls. als Ersatzteil erwerben und selbst austauschen. Ist eine Brühgruppe fest verbaut bleibt nur der Gang zum Reparatur-Profi.

Für uns die Beste unter den Guten: Siemens EQ6 Series 700

Unter Berücksichtigung aller Kriterien ist für uns der beste Kaffeevollautomat der Siemens TE617503DE Kaffeevollautomat EQ.6 Series 700. Er sieht schick aus und ist quasi die „Eier legende Wollmilchsau“ unter den Kaffeevollautomaten. Die Siemens EQ6 ist schon seit einigen Jahren auf dem Markt, kann also aus ausgereift gelten. Mit der neuen EQ9 Serie sitzt der EQ6 die hauseigene Konkurrenz im Nacken. Doch darf nicht unerwähnt bleiben, dass die EQ9 Serie nochmals in einer höheren Liga spielt – preislich gesehen.

Siemens TE617503DE Kaffeevollautomat EQ.6 Series 700

Siemens TE617503DE Kaffeevollautomat EQ.6 700 Direktanwahl durch Sensorfelder, oneTouch DoupleCup, elektronischer Füllstandssensor, edelstahl / mittelgrau
  • Cremiger Cappuccino und Latte Macchiato
  • für Kaffeegenießer oder einfach für das Büro
  • hochwertige Verarbeitung und lange Nutzungsdauer

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ein Geheimtipp und preisgünstige Alternative zum Topmodell für unsere Wahl zum besten Kaffeevollautomaten 2017 ist die relativ neue Siemens EQ3. Das Milchschaumkonzept ist für alle, die Milchschaum nicht am Fliessband produzieren müssen, schlicht genial – und die Reinigung der Milchdüse ist bedeutend einfacher als bei einem OneTouch Kaffeevollautomaten.

 

Die beste Espressomaschine 2017

Die Diskussion um die beste Espressomaschine füllt Foren. Uns fällt immer wieder auf, wie verschieden, ja bisweilen entgegengesetzt oft die Meinungen der echten und vermeintlichen Experten sind. Ein Siebträger der 2000 Euro Dualboiler-Klasse sieht natürlich sensationell aus, ohne Frage! Aber abgesehen davon, dass solche Maschinen teuer sind, haben die darin verbauten massiven Brühgruppen durch die Bank weg sehr lange Aufheizzeiten. Vor allem Energiespar- und Umweltaspekte sind für uns ein Grund, warum wir eher zu etwas günstigeren Espressomaschinen mit Durchlauferhitzer tendieren. Außerdem möchten wir einen Espresso express, also schnell und zeitnah zubereiten und nicht 30 oder 40 Minuten warten, bis die Maschine in der Lage ist, heißen Espresso zu beziehen. Wer eine optisch und technisch passende Kaffeemühle zum Highend Teil sucht, muss auch hierfür sehr tief in die Tasche greifen.
Wer nicht bereit ist, Unsummen für eine E61 Brühgruppenmaschine der Superlative auszugeben, dem empfehlen wir aus voller Überzeugung die Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS. Sie heizt sehr schnell hoch, verfügt über eine integrierte Kaffeemühle, hat außerordentlich viele Einstellmöglichkeiten und sieht sehr hochwertig aus. Damit kann sie als Einsteigermodell in das gehobene Segment gelten.

Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS

Sale
Gastroback 42612 S Design Espresso Advanced Pro GS
  • elektronischer PID-Regler überwacht gradgenau die Wassertemperatur
  • einstellbare Extraktionstemperatur für optimales Aroma
  • integrierte Heißwasserfunktion für CAFÉ AMERICANO
  • Milchschaumkännchen mit Temperaturanzeige
  • programmierbare Espressomaschine mit integriertem Kegelmahlwerk

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Wenn wir es mal ganz pragmatisch sehen: Preisgüstig, schnell auf Temperatur, optisch „gut“, gefällig eben, ist die DeLonghi EC 685M Dedica und sie liefert einen sehr guten Espresso. Sie kam 2017 auf den Markt und erfüllt unsere Anforderungen voll.  Delonghi hat zwar eine passende Kaffeemühle aus der Dedica Baureihe, wir würden uns aber für die Graef Kaffeemühle CM 800 entscheiden, die sehr gut zur Delonghi Dedica 685M passt. Alles in allem ist die DeLonghi bzw. die genannte Kombi für und eine tolle Alternative zu den ganz teuren Siebträgern.

DeLonghi EC 685M Dedica Espressomaschine

Sale
De'Longhi EC 685.M Dedica Siebträgerespressomaschine (15 bar, 1l, Vollmetallgehäuse, Schnelles Aufheizen, Temperaturkontrolle, Professionelle Milchaufschäumdüse, E.S.E.-Pads) silber
  • Sehr schmales Design - nur 15 cm breit
  • Thermoblock-Heizsystem: immer die perfekte Temperatur
  • Schnelles Aufheizen (40 Sekunden)
  • Professioneller Siebträgerhalter mit Einsätzen für 1 oder 2 Tassen sowie für E.S.E. Pads
  • Professionelle Milchaufschäumdüse für die Zubereitung von cremigem Milchschaum, heißer Milch oder Heißwasser für Tee

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die beste Kapselmaschine 2017

Der sehr hart umkämpfte Markt für Kaffeekapseln – ungeachtet aller Vorbehalte, die man gegen sie haben kann – hat mittlerweile zu einer großen Vielfalt von Marken (Herstellern), aber auch von Systemen geführt. Nespresso, praktisch als Platzhirsch unter den Anbietern, ist mit seinen Kaffeekapseln weiterhin exklusiv unterwegs. Während man die Kaffeekapselmaschinen in vielen Onlineshops und Verbrauchermärkten erwerben kann, sind die Kaffeekapseln nur exklusiv bei Nespresso erhältlich, entweder in den exklusiven Boutiquen oder online bei Nespresso.

Die hohen Preise für die Nespresso-Kapseln hat einige Nachahmer hervorgebracht, die für die Nespresso-Maschinen kompatibel sind. Stellvertretend seien hier genannt: Dallmayr Capsa (die uns im Kaffeekapselmaschinen-Test nicht wirklich überzeugen konnten) oder die sehr preisgünstigen Kaffeekapseln von Lidl (Unser Favorit: Viola). Allerdings sei an dieser Stelle nicht verschwiegen, dass uns die Originale von Nespresso nach wie vor am besten schmecken. Und: Die Auswahl bietet etwas für jeden Geschmack.

Für eine Überraschung in unserem Kapselmaschinen-Test sorgte Lavazza mit dem A Modo Mio System. Wir testeten eine fuchsiafarbene Lavazza A Modo Mio Minu (die Kleinste in der Reihe der A Modo Mio-Serie): erst etwas belächelt, aber geschmacklich wirklich überzeugend. Die Kapselmaschinen von Nespresso werden nach Herstellervorgaben gefertigt, und zwar von DeLonghi oder Krups, aber auch KitchenAid bietet höherpreisige Kapselmaschinen für Nespresso an.
Da der Ablauf der Kaffeezubereitung von Nespresso vorgegeben ist, kennen wir keine wirklich „schlechte“ Original-Nespresso-Maschine. Allerdings gefällt uns die Materialanmutung der neuen- relativ günstigen – Nespresso Inissia besonders gut. An der Spitze der Kapselmaschinen steht für uns – zumindest was das Design betrifft, die KitchenAid 5KES0503EAC/4 Nespresso aus der Artisan Serie Sie wirkt optisch sehr hochwertig, ist in vielen Farben erhältlich aber leider auch nicht billig. Aber sie dürfte dennoch erste Wahl
für BesitzerInnen von anderen KitcheAid Küchenmaschinen und/oder für diejenigen sein, die beim Kauf einer Kaffeekapselmaschine nicht auf den Euro achten müssen.

Für das Jahr 2017 bleibt aber unser Kauftipp die Nespresso Citiz, sie konnte im Kapselmaschinen-Dauertest rundum überzeugen. Sie wirkt schick und hochwertig und kam in unseren Tests auch mit Fremdkapseln sehr gut zurecht.

Citiz/DeLonghi-Nespresso-EN167-B-Kapselmaschine

Sale
DeLonghi Nespresso EN167.W Citiz Kapselmaschine, weiß
  • Direktwahltasten für Espresso und Lungo
  • FLOW STOP: programmierbare Kaffeemenge
  • Voreinstellungen: 40 ml für Espresso und 110 ml für Lungo
  • Aufklappbares Abtropfgitter für hohe Tassen und Gläser
  • Welcome-Package mit 16 Kapseln individueller Geschmacksrichtungen

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die beste Kaffeepadmaschine 2017

Im Bereich der Kaffeepadmaschinen kommt man wohl kaum an den Original Senseo Kaffeepadmaschinen vorbei. Hier entscheidet oft nur der persönliche Geschmack: Welches Design, welche Farbe mag ich und welche Maschine passt am besten in meine Küche?  Man muss schon am Ball bleiben, denn Senseo begeistert immer wieder mit neuen und verbesserten Maschinen. Oder auch mit Produktinnovationen wie die pfiffige Senseo Switch, die Kaffee aus Pads in bekannter Senseo-Weise produziert, aber zugleich auch eine vollwertige Filterkaffeemaschine ist. Wer diesen Dualismus mag, sich neben dem Kaffee aus dem Pad auch mal einen Filterkaffee gönnen möchte, sollte sich die 2in1 Switch unbedingt ansehen. In Schwarz, sehr schick!
Senseo HD7892/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine für Filter, Schwarz

Sale
Senseo HD7892/60 Switch 2-in-1 Kaffeemaschine für Filter, Schwarz
  • 2-in-1 Brühtechnologie für die Zubereitung von Filter- & Padkaffee in einer Maschine
  • Thermoskanne aus Edelstahl für bis zu 7 Tassen Filterkaffee in praktischer Edelstahl Thermoskanne
  • 1 oder 2 Tassen Padkaffee mit typischer Senseo Crema in weniger als 1 Minute
  • Bedienung einfach per Knopfdruck: wählen Sie aus 3 Tasten für die Zubereitung von 1 Tasse, 2 Tassen und einer Kanne Filterkaffee
  • Dank des Fassungsvermöge des Wassertanks von 1 Liter können Sie bis zu 7 Tassen Filterkaffee ohne Nachfüllen zubereiten.

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der beste Espressokocher 2017

Wer einen sehr günstigen Einstieg in die Kaffeemaschinenwelt sucht: Ein Espressokocher ist durchaus eine Alternative zur Filterkaffeemaschine oder dem Handfilter. Auch auf Reisen ist ein Espressokocher ideal, wenn man auf einen leckeren, selbstgemachten Kaffee, z.B. beim Camping, nicht verzichten möchte.
Ein Denkfehler der gerne gemacht wird: Ein Espressokocher kocht (auch wenn gemahlene Espressobohnen verwendet werden) keinen Espresso, dafür ist der Arbeitsdruck (1,5 bar) viel zu gering. Kaffee aus dem Espressokocher, der übrigens auch keine Crema hat, erinnert eher an Filterkaffee, auch wenn er deutlich stärker wirkt, oder gar an einen Mokka.
Espressokocher gibt es aus Aluminium (z.B. der Klassiker Bialetti Moka Express), oder aus Edelstahl. Die Alukannen sind für alle Herdformen und auch Campingkocher geeignet, nicht aber für Induktionsherde. Espressokannen aus Edelstahl sind auch für Induktionsfelder geeignet, vorausgesetzt, die Größe passt. Weitgehend unabhängig ist Elektro-Variante mit internem Heizelement, sie benötigt keinen Herd, nur ein wenig Strom aus der Steckdose.

In unserem Test überzeugt – der Bialetti-Venus aus Edelstahl

Den Espressokocher Bialetti Venus haben wir besonders lange und ausführlich getestet. Der Espressokocher aus hochglänzendem Inox-Edelstahl hat uns dermaßen überzeugt, dass wir, obgleich unsere Auswahl an verschiedenen Kaffeemaschinen doch recht umfangreich ist, die Venus diesen Espressokocher immer wieder gerne benutzen. Deshalb, und weil ein Edelstahlkocher recht pflegeleicht ist und auch in die Spülmaschine kann, unsere Empfehlung. Hier geht es zum Test.

Werbung

Bialetti Venus Bialetti Venus 4 Tassen Espressokocher / Induktion / Edelstahl

Sale
Bialetti Venus 4 Tassen Espressokocher / Induktion / Edelstahl
  • INOX Stahl
  • Griff widerstandsfähig für hohe Temperaturen
  • Tropfenfestes Gießen
  • Geeignet füralle Kochflächen~
  • Zu 4 Tassen

Letzte Aktualisierung am 18.08.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API